Erstes gastronomisches Abendessen in unserem Keller

Wer hätte gedacht, dass unser kleiner Keller Platz für 16 Personen bieten würde und dass es möglich sei ein 5-Gang-Gourmet-Dinner zu unseren Produkten dort zu essen? Wir hätten es auf jedem Fall nie gedacht.

Dieses Projekt wurde von den Fran-Gins Gyger und dem Koch Benoît Martin (e-mulsion) konzipiert. Der renommierte Küchenchef hat in mehreren bekannten Restaurants wie Wenger in Le Noirmont und vielen Gourmet-Restaurants in Kanada serviert.

Benoît nutzte die Aromen unserer Produkte, um Gerichte zuzubereiten, die unsere Geschmacksnerven verblassen ließen, da die Aromen überraschend und gut verarbeitet waren, während sie mit lokalen Produkten gekocht wurden. Die Vorspeise wurde aus Tomaten aus Gagys Garten mit schüchterner Paprika, Basilikum und einer Grascreme zubereitet. Diese Vorpeise lief sehr gut mit der Souboziane. Das zweite Gericht wurde mit Fisch, Saibling, grünen Bohnen, gegrilltem Mais und Koriander zubereitet. Der Fran-Gin, der zu diesem Gericht serviert wurde, passte perfekt zu Fisch. Das nächste Gericht war einer sehr guten Brauerei würdig, bestehend aus dem Speck-Confit in 4 Stunden mit Hanf-Auberginen und Tonkabohnen. Die Bitterkeit unseres Schwarzwurzelbieres war völlig in Symbiose mit Speck.

Danach genossen wir ein verbranntes Kalbfleisch mit Sellerie, Pfifferlingen und Mangoldrippen. Diesmal war es der Wein unserer Freundin Aurèle Morf de Moutier, der serviert wurde. Zum Abschluss dieses kulinarischen Abenteuers wurde eine Meadowsweet-Fangcreme mit Himbeer- und Asperula-Sorbet und einem Kriechen-Pflaume Gelee als Nachtisch serviert.

Wenn Sie ein außergewöhnliches Erlebnis an einem ungewöhnlichen Ort erleben möchten, kontaktieren Sie uns!